facebook2 envelope

Flexible Lösungen für temporäre Leerstände

Leerstehende Liegenschaften sind mit Ertragsausfall verbunden, verursachen Kosten, sind ein leichtes Ziel von Vandalismus, Missbrauch und Verschmutzung und verfallen schneller als genutzte Liegenschaften. Leerstand in neuen oder renovierten Liegenschaften können potenzielle Mieter und Kunden abschrecken und damit die Vermarktung erschweren.

Wir bieten Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen für die Vermeidung und Überbrückung von Leerständen von wenigen Monaten bis mehreren Jahren in allen Regionen der Schweiz: Wir planen, organisieren und verwalten Zwischennutzungen für Geschäfts- und Wohnliegenschaften sowie für Verkaufsflächen und Industrieareale jeder Grösse. Im Fokus stehen nicht nur Liegenschaften vor Abriss, Umbau, oder Sanierung, sondern auch Liegenschaften vor der Erst- oder Wiedervermietung, für die vorübergehend oder auf Dauer kein passender Mieter gefunden werden kann.

Referenzprojekt: Feldeggstrasse, Zürich

An bester Lage im Zürcher Seefeld mit direktem Anstoss zum See ist Projekt Interim mit der Organisation der Zwischennutzung einer denkmalgeschützten Liegenschaft aus den 1950er Jahren beauftragt worden.  Das frühere Alusuisse-Gebäude wird während zwei Jahren von Startups und Kleinunternehmen belebt und trägt so zur Senkung der Kosten für die Eigentümerschaft bei.

Mehr erfahren

Ihre Vorteile

Wir überbrücken Ihren Leerstand flexibel bis genau zum Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Liegenschaft wieder brauchen. Sie erhalten ein komplettes Outsourcing der Zwischennutzung mit minimalem Aufwand für den Sie, zeitlich flexibler Gestaltung und einem pünktlichen Abschluss der Zwischennutzung (auf Wunsch des Eigentümers jederzeit verlängerbar). Kostengünstigen Schutz Ihrer Liegenschaft vor Missbrauch und Verfall erhalten Sie umsonst dazu.

Unsere Stärken

Ihre Liegenschaft jemandem anzuvertrauen braucht Vertrauen. Wir rechtfertigen Ihr Vertrauen mit Verständnis für Ihre Interessen und Anliegen, Flexibilität, kurzen Reaktionszeiten, pragmatischen Lösungsvorschlägen, sorgfältiger Auswahl der Zwischennutzer und straffem Projektmanagement. Gleichzeitig verfügen wir über ein grosses Netzwerk an potenziellen Zwischennutzen, von denen wir viele aus früheren Projekten bereits kennen.

Referenzprojekt: Klybeck, Basel

An der Klybeckstrasse 190 in Basel betreut Projekt Interim eine Zwischennutzung mit über 7’500 m2 Nutzfläche. Die Liegenschaft bietet einer Vielzahl von Kulturschaffenden und Jungunternehmen während einem Jahr Platz ihre Ideen und Projekt zu verwirklichen.

Mehr erfahren

Unsere Dienstleistung

Wir erarbeiten für jeden Leerstand ein individuell auf Ihre Bedürfnisse und Vorgaben zugeschnittenes Zwischennutzungskonzept. Wir strukturieren, organisieren und verwalten die Zwischennutzung und sorgen für deren rechtzeitigen Abschluss.

  • Ausarbeitung der vertraglichen Regelung (Gebrauchsleihvertrag oder Mietvertrag, je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen)
  • Sorgfältige Auswahl der Zwischennutzer, viele mit einem bestehenden positiven track-record
  • Schnittstelle zwischen Ihnen und den Zwischennutzern, sodass wir für Zwischennutzer die alleinigen Ansprechpartner sind
  • Abdeckung sämtlicher Bereiche der Zwischennutzung (Organisation, Verwaltung, Überwachung, Zahlstelle, Inkasso)
  • Vollständiges Facility Management (falls gewünscht)
  • Räumung und zeitgenaue Rückgabe Ihrer Liegenschaft am Ende der Zwischennutzung, Durchsetzung der diesbezüglichen Vereinbarungen mit den Zwischennutzern.

Rechtliche Strukturierung und Auswirkung auf Bewertung

Wir strukturieren Zwischennutzungen oft als Gebrauchsleihe, um Ihnen maximale Flexibilität und den pünktlichen Abschluss der Zwischennutzung zu gewährleisten. Siehe dazu

  • Raffael Büchi / Eva Gehrig, Erstreckung ausgeschlossen: Die Gebrauchsleihe als ideale Vertragsform für Zwischennutzungen von Immobilien, Jusletter Februar 2014

Zwischennutzungen können sich positiv auf die Bewertung auswirken. Siehe dazu

Allgemeine Informationen zu Zwischennutzungen finden Sie im Leitfaden Zwischennutzung der Schweizer Eidgenossenschaft.

Referenzprojekt: Waldhuus, Zürich

Im ehemaligen Hotel Dolder Waldhaus organisiert Projekt Interim die Zwischennutzung Waldhuus. In ehemaligen Hotelzimmern, Apartments und Verwaltungsräumen wohnen und arbeiten Zwischennutzer während zweieinhalb Jahren. Der Eigentümer deckt mit der Zwischennutzung sämtliche Kosten.

Mehr erfahren

Referenzkunden

Seit unserer Firmengründung im Jahr 2013 haben wir eine Vielzahl von Zwischennutzungsprojekten für eine weite Bandbreite von Kunden realisieren. Vom Einfamilienhaus bis hin zum Industrieareal sind praktisch alle Arten von Liegenschaften dabei. Zu unseren Kunden zählen unter Anderen:

Interessiert?

Gerne offerieren wir Ihnen unverbindlich ein Projekt.

Rufen Sie uns an!

 

044 533 00 53

info@projekt-interim.ch