Eigentümer

Flexible Lösungen für temporäre Leerstände

Leer stehende Liegenschaften sind mit Ertragsausfall verbunden, verursachen Kosten, sind ein leichtes Ziel von Vandalismus, Missbrauch und Verschmutzung und verfallen schneller als genutzte Liegenschaften. Leerstand in neuen oder renovierten Liegenschaften können potenzielle Mieter und Kunden abschrecken und damit die Vermarktung erschweren.

Wir bieten Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen für die Vermeidung und Überbrückung von Leerständen. Wir planen, organisieren und verwalten Zwischennutzungen in Geschäfts- und Wohnliegenschaften jeder Grösse, wie auch in Verkaufsflächen und Industriearealen. Den Fokus legen wir auf Liegenschaften vor Abriss, Umbau, Sanierung oder Wiedervermietung, wie auch jene, welche vorübergehend oder auf Dauer nicht gebraucht oder vermietet werden können. So schaffen wir individuelle Lösungen für Überbrückungsphasen von wenigen Monaten bis mehreren Jahren in allen Regionen der Schweiz.


Ihre Vorteile

Wir überbrücken Ihren Leerstand flexibel bis genau zum Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Liegenschaft wieder brauchen. Wir bieten Ihnen den bestmöglichsten und kostengünstigen Schutz Ihrer Liegenschaft vor Vandalismus, Missbrauch, Verschmutzung und Verfall.

  • Komplettes Outsourcing der Zwischennutzung an uns – minimaler Aufwand für den Eigentümer
  • Zeitlich flexible Gestaltung, pünktlicher Abschluss der Zwischennutzung (auf Wunsch des Eigentümers jederzeit verlängerbar)

Unsere Dienstleistung

Wir erarbeiten für jeden Leerstand ein individuell auf die Bedürfnisse und Vorgaben des Eigentümers zugeschnittenes Zwischennutzungskonzept. Wir strukturieren, organisieren und verwalten die Zwischennutzung und sorgen für deren rechtzeitigen Abschluss.

  • Ausarbeitung der vertraglichen Regelung (Gebrauchsleihvertrag oder Mietvertrag, je nach Zwischennutzungsprojekt und spezifischen Bedürfnissen des Eigentümers)
  • Sorgfältige Auswahl der Zwischennutzer (Ausgewählte Berichterstattung zu bisherigen Zwischennutzern von Projekt Interim finden Sie unten auf unserer Presseseite)
  • Schnittstelle zwischen Eigentümer oder Verwalter und den einzelnen Zwischennutzern, sodass wir für Zwischennutzer die alleinigen Ansprechpartner sind
  • Abdeckung sämtlicher Bereiche der Zwischennutzung (Organisation, Verwaltung, Überwachung, Zahlstelle)
  • Vollständiges Facility Management (falls gewünscht)
  • Räumung und zeitgenaue Rückgabe der Räume am Ende der Zwischennutzung, Durchsetzung der diesbezüglichen Vereinbarungen mit Zwischennutzern

Unsere Stärken

Eine Liegenschaft jemandem anzuvertrauen braucht Vertrauen. Wir rechtfertigen dieses Vertrauen mit Verständnis für die Interessen und Anliegen der Eigentümer, Flexibilität, kurzen Reaktionszeiten, pragmatischen Lösungsvorschlägen, sorgfältiger Auswahl der Zwischennutzer und straffem Projektmanagement.

Gleichzeitig verfügen wir über hervorragende Kontakte zu einem weiten Kreis potenzieller Zwischennutzer.


Rechtliche Aspekte der Zwischennutzung und ihre Auswirkung auf die Bewertung

Wir strukturieren Zwischennutzungen oft als Gebrauchsleihe, um den Eigentümern maximale Flexibilität und einen pünktlichen Abschluss der Zwischennutzung zu gewährleisten. Siehe dazu

Zwischennutzungen können sich positiv auf die Bewertung auswirken. Siehe dazu

Allgemeine Informationen zu Zwischennutzungen finden Sie im Leitfaden Zwischennutzung der Schweizer Eidgenossenschaft.